LEGO Technic 9397/8264 Kipplaster

Eines meiner neusten Konstrukte: Eine Kipplaster aus LEGO Technic Steinen und einigen Funktionen!

This is one of my newest constructions: A Tipper truck build out of LEGO Technic pieces and some functions!

Für dieses Modell habe ich mich diesmal sogar bei zwei verschiedenen LEGO Sets bedient. Dazu gehört wie unschwer zu erkennen ist der schicke Holztransporter aus dem Jahr 2012 (Set 9397), welcher dem LKW seine typisch amerikanische Front verliehen hat und der Muldenkipper mit der Nummer 8264. Aus beiden Sets habe ich schonmal C-Modelle entworfen, welche auf meiner Webseite zu sehen sind… Für alle die sich interessieren: Einmal der Sattelschlepper und der dazu passende Tieflader.

For this model I used parts out of two LEGO Technic sets. Clearly these are the Timber truck from the
year 2012 (Set 9397), which has the typical American engine hood and the Dump truck
with Set number 8264. With both sets I have built c-models in the past, which you
can find on my website too… For those who are interested: A Semitrailer truck
and a Flatbed trailer.

Genau wie bei meinen alten Modellen passen die zwei Sets auch hier wieder wunderbar zusammen, diesmal sogar in einem Modell.

Exactly like the older models, these builds fit perfectly together and this time even in one model.

Auf den ersten Blick ist zu erkennen, dass ich das Führerhaus des Originalmodells größtenteils übernommen habe, sich alles andere jedoch im ein oder anderen Hinblick verändert hat. Am offensichtlichsten ist hierbei der Kipper, welcher durch die gelbe Farbe schnell den Teilen des Muldenkippers zugeordnet werden kann.

At first, it’s easy to see that I took the cabin of the original model but beside that I changed most the parts. Clearly for the tipper I used the pars from the dump truck, which you can directly see because of the yellow colour.

Insgesamt habe ich darauf geachtet, dass ich die Teile der zwei Sets in verschiedenen Teilen des LKWs verwende. So ist der Unterbau und die Front vollständig aus den Teilen des Holztransporters zusammengesetzt und die Teile des Sets 8264 finden nur im Kipper ihren Einsatz. Das sorgt natürlich dafür, dass man den LKW auch getrost ohne die Teile des Muldenkippers nachbauen kann ohne Fehlende Teile dazu geben zu müssen.

Summarized I ensured to keep the parts of the two sets separated. The substructure uses only the parts of the timber truck, and the tipper needs the parts of the dump truck. As you can see its possible just to build the truck too, if you don’t have the second set.

Hier habe ich nochmal zwei separate Bilder gemacht, die den Aufbau nochmal verdeutlichen:

Here I took two pictures to make the separation clearer:

Aber jetzt mal zur anfangs angesprochenen Technik!

Now I tell you more about the promised technic!

 

 

Dazu zählen erstens die vom originalen Modell übernommenen Bauteile, wie zum Beispiel der mitlaufende Motor und die zum besseren betrachten einfach zu öffnende Motorhaube.

At first as in the original model you can open the hood to take a better look at the engine.

 

Aber viel besser sind natürlich die, welche ich zusätzlich noch eingebaut habe! Das ist logischerweise, wie es sich für einen Kipplaster gehört, die kippende Ladefläche. Diese Aktion funktioniert wunderbar elektrisch und kann durch die leicht zu erreichende Batterie-Box kontrolliert werden. Und natürlich kann auch die Klappe der Ladefläche geöffnet werden!

Much more useful is the possibility to lift the tipper by power functions as it’s a must have for a tipper truck. Of course, the flap of the truck bed can be opened too.

Wie der rote Hebel zum Getriebe verrät, ist dies jedoch nicht die einzige Funktion, welche es zu entdecken gibt! Da wäre nämlich noch die hoch- und runterfahrende dritte Achse. Auf die Idee bin ich durch das B-Modell des Holztransporters gekommen und die Funktion eignet sich wie ich finde auch hier wunderbar für mehr Fahrspaß.

As the red lever of the transmission reveals this isn’t the only function which can be controlled with the electric motor. You can also lift the third axle as it is done in the b-model of the timber truck.

Bauanleitung

Instructions

 

 

Und natürlich darf auch hier keine Anleitung fehlen! Bei dieser habe ich besonders darauf geachtet, den Bau in zwei Teile aufzuteilen, in welchen jeweils Teile der verschiedenen Sets verwendet werden.

Das Ganze war mit den vielen Technic-Teilen doch gar nicht mal so einfach, jedoch ist’s jetzt im Endeffekt doch ziemlich gut geworden

Of course, there are instructions to this model like there are for most of my other models. I made sure to separate the steps, so the use of the parts out of the different sets is secured.

The whole instructions weren’t as easy to make since the model is built out of technic parts. But in the end, I think it turned out pretty good.

Wie immer gibt’s die Anleitung auf Rebrickable ->

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.